Readspeaker wird geladen...
28.05.2024
Erlebnisberichte

Can't Get Indiana Off My Mind - was es bedeutet ein Hoosier zu sein

Studienstipendium I Mona Winters I Environmental Health I Indiana University I 6 Monate

Wenn man mich fragt, welches Wort meine letzten sechs Monate in den USA an der Indiana University am besten beschreibt, so ist es „Serendipity“.  Serendipität bedeutet die Fähigkeit oder das Phänomen, wertvolle oder angenehme Dinge zu finden, nach denen man nicht sucht. Es war immer mein Traum ein Auslandssemester in den USA verbringen zu dürfen, jedoch habe ich nicht damit gerechnet, dieses in Indiana zu verbringen und noch viel weniger, dass ich am Ende des Semesters ein Hoosier sein würde und so dankbar für diese lehrreiche, eindrucksvolle und bunte Zeit.

Das Leben in Indiana

Ich durfte im Mid-West der USA studieren und damit eine sehr authentische Seite der USA erleben. Indiana zeichnet sich insbesondere durch seine Gastfreundschaft aus. Überall, wo ich hingegangen bin, wurde ich mit offenen Armen empfangen. Beispielsweise hat mich eine in Bloomington lebenden Familie eingeladen, das Weihnachtsfest mit ihnen zu verbringen. Dass außer mir noch fünf andere Fulbrighter, die mich zu der Zeit besucht haben, mit dabei waren, war überhaupt kein Problem, sondern viel mehr eine Selbstverständlichkeit. Allgemein sind Hoosiers stark darauf bedacht, füreinander zu sorgen.

Mein Studium an der IU

Im Gegensatz zu Deutschland, wo ich Management, Leadership, and Innovation studiere, habe ich an der IU Environmental Health studiert. Da ich mich sehr für den Bereich nachhaltiges Gesundheitswesen interessiere, habe ich beschlossen, den Blick über den Tellerrand zu wagen und mein Auslandssemester auch akademisch in einem anderen Feld zu absolvieren. Dies war akademisch zwar fordernd, aber ich durfte unglaublich viel lernen, was auch daran lag, dass die IU mit fast 2.500 verschiedenen Abschlüssen eine Vielzahl an exzellenten Kursen anbietet. So habe ich von der Untersuchung von Fischerei Management in Südamerika über die Entwicklung einer Intervention zur Thematik „Dengue in Miami“ zum Einfluss von Mikropartikeln auf unsere Gesundheit viele neue und spannende Felder kennenlernen dürfen.

Aktuelles

Alle Neuigkeiten